Bushismus


 
 

Mittwoch den 26. September 2007    9 Uhr   

Temperatur auf meinem Balkon : 12°

 

Ein Blick aus meinem Fenster 9h12

 

 Es passierte an einem 26. September :

 

1983 Tod von Tino Rossi, französischer Sänger : "Marinella" und das unvergessliche "Petit papa Noël"…

1946 Erstausgabe der Jugendzeitschrift "Tintin".

 1984 Das in London und Peking unterzeichnete Abkommen sieht vor dass Hong-Kong nach dem 30. Juni 1997 wider zu China gehört.  

 

Bushismus

Nein, es ist nicht eine neue Religion, der Bushisms ist der Name den der Autor der Site http://sami.is.free.fr/Bushismsfrench.html gegeben hat. Sie ist mit dem Kürzel Anti-copyright  versehen, ich darf sie also frei kopieren, auch profitiere ich davon Dir meinme Übersetzung mit meinem Kommentar zu zeigen.

Wie Sami, sage auch ich :

N.B. bestimmte Übersetzungen des Bushismus sind unverständlich. Das ist normal. Weil der Präsident George Bush zuweilen ein vollkommen unverständliches Englisch spricht. Es ist also nicht der Fehler des Übersetzers. Auch nicht meiner. 

 

"Die Idee, dass die Vereinigten Staaten sich vorbereiten den Iran anzugreifen ist ganz einfach lächerlich. Dies gesagt, bleiben alle Optionen offen."

Brüssel, Belgien, 22. Februar 2005

 

"Der Botschafter und der General haben mich informiert dass… dass die grosse Mehrheit der Iraker wünschen in einer friedlichen und freien Welt zu leben.

Und wir werden diese Leute finden und sie dem Gesetze ausliefern."

Washington, D.C., 27. Oktober 2003

 

Eine lustige Anekdote die sich bei einem Gala ereignete, von einem Zeugen erzählt :


"Als Steevie Wonder sich hinter den Synthesator inmitten der Bühne setzte, wurde der Präsident  Bush, im ersten Rang, sehr aufgeregt. Er lächelte, und begann mit der Hand Steevie Wonder zuzuwinken, welcher natürlich nicht antwortete. Nach einem Moment hat Bush seinen Irrtum begriffen, langsam legte er seine Hand auf seine Knie."

(Zur Erinnerung : der Sänger Steevie Wonder ist blind).

Laut Lloyd Grove, Washington Post, 3. März 2002.

 

"Seit eineinhalb Jahrhunderten bilden Amerika und Japan eine der grössten und der stärksten Allianzen der modernen Zeiten. Aus dieser Allianz  entstand ein Zeitalter des Friedens im Pazifik."

Scheinbar vergisst George W. Bush ein kleines Detail : Den Zweiten Weltkrieg…         Tokyo, 18. Februar 2002  

Ist das Negationismus ?

 

"Und in meinen Augen gibt es keinen Zweifel, nicht den geringsten Zweifel in meinen Augen, dass wir scheitern werden. Scheitern ist nicht in unserem Wortschatz.

Unere grosse Nation wird die Welt führen, und wir werden Erfolg haben."

Vor den Angestellten des Arbeitsministeriums, Washington, 4. Oktober 2001

Helfen zu scheitern ?

 

"Auf eine tödliche Schiesserei kommen ungefähr drei ohne Tote. Und das, meine Freunde, das ist unannehmbar in Amerika. Das ist vollständig unannehmbar. Und wir müssen handeln."

Philadelphia, 14. Mai 2001

 Wieviel Tote will er ?

 

"Das strafrechtliche System gleicht einem Greyerzer. Es ist nicht sehr effizient."

Pressekonferenz im Weissen Haus, Washington, D.C., 22. Februar 2001

 

"Ich bin nicht besorgt die Macht der Exekutive nur für mich selber zu behalten sondern auch für meine Vorgänger."

Washington, D.C. 29. Januar 2001

  

"Es ist klar, dass unsere Nation vom grossen ausländischen Petrol abhängig ist.

Mehr und mehr kommen unsere Importe aus dem usland."

Beaverton, Ore. 25. September 2000

Ich denke dass seine Exporte im Inland bleiben ? 

 

"Ich verstehe die kleinen Unternehmen. Ich war eines."

New York Daily News, 19. Februar 2000

[Ausserdem, sind die Bush mehrheitlich dafür bekannt, dass sie der Welt des grossen, bösen Kapitals angehören…  "ist W" was anderes als ein Erbe ?]

Warum spricht er in der Vergangenheit ?

 

"Ich glaube dass ihr mich ziemlich schlecht unterschätzt habt."
George W. Bush   Bentonville, Ark. 6. November 2000

 

"Ich glaube, dass die Menschen und die Fische friedlich zusammenleben können."

George W. Bush, Saginaw, Michigan, 29. September 2000

 

Weisst du, mein Sohn… du machst im Irak denselben Fehler wie ich mit deiner Mutter gemacht habe… Ich habe mich zu spät zurückgezogen !

 

 

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s

%d blogueurs aiment cette page :